Unternehmen & Projekte

Einige Unternehmen haben das Projekt der Laborstadt Sennestadt und der Klimaschutzsiedlung bereits in den Anfängen aktiv begeleitet. Es gehört eine gute Portion Weitsicht dazu, in eine städtebauliche Vision zu investieren. Ein Beipiel ist Brillux aus Münster mit dem Engagement bei den "Farben der Sennestadt"

 

Die eigenen Farben 

 

Unter dem Titel „FARBEN DER SENNESTADT – Farbkollektion mit Geschichte“ entfaltet sich eine für die Siedlung maßgeschneiderte Kollektion von Fassadenfarbtönen, um der Sennestadt auch farblich wieder ein erkennbares Gesicht zu geben. Eine möglichst durchgängige Anwendung der Farbkollektion soll zu einem optisch geschlossenen Stadtbild beitragen – mit großem Gewinn für die Identität des Ortes und die Werthaltigkeit jedes einzelnen Gebäudes.

Die Farbkollektion für die Sennestadt bietet viel Spielraum für Individualität und birgt die Chance, durch gemeinsame Farbgestaltung einen verbindenden visuellen Rahmen zu schaffen. 

Ein von Brillux eigens aufgelegter Farbfächer macht die Kollektion sicht- und greifbar. Bei der Sennestadt GmbH können sich Bauherren zur Sennestadt-Farbkollektion informieren und erhalten die entsprechenden Ansprechpartner für ihre konkreten Entwurfs- und Umsetzungswünsche genannt.

 

Quelle: Farben der Sennestadt 

http://www.sennestadt-farben.de/files/sennestadt-farben/projekte/Brillux-Sennestadt%20BBB%201-2-16.pdf

Diese Unternehmen gestalten in der Sennestadt

Neue Lebensräume in den Wohnungen der 60er Jahre 

Energetische Sanierungen der Häuser sind umfassend

Die Sparkasse Bielefeld ist   Partner für Finanzierungen

Wohnen und leben in einer modernen Genossenschaft

Brillux ist Aktivposten bei den Farben der Sennestadt

Sanierungsmanagement als ein koordinierender Faktor

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neue Sennestadt