Filme & Fotos aus 60 Jahren Sennestadt 

Einmal muss man ja anfangen, wenn eine Sammlung entstehen soll. Wir vom MAB (Stiftung Medienarchiv Bielefeld) kennen uns damit aus. Die Reichow Gesellschaft sagte die Zusammenarbeit zu. Die Historiker der Universität Bielefeld begleiten die Aktion. Die Sparkasse Bielefeld unterstützt die Arbeiten.

 

Im Frühjahr 2017 konnten über zehn Stunden Amateurfilm ausgewertet werden. Danke an die Familien, die uns ihre privaten Super-8-Filme zur Verfügung gestellt haben. Viele Szenen zeigen die Sennestadt der 60er und 70er Jahre. Parallel sichten und sammeln wir Filmmaterial aus professionellen Produktionen.

 

Mit dem nun gesicherten Film-Material verfügen wir über einen ersten Grundstock, um die Geschichte der Sennestadt in bewegten Bildern zu illustrieren.

 

 

HEIMATFILM - WILLKOMMEN IN DER FRÜHEN SENNESTADT

Nach einigen Monaten Filmsichtung zeigen wir nun die erste Szenenauswahl aus den Super-8-Filmen

SZENEN-FOTOS AUS DEN SUPER-8 AMATEUR-FILMEN

Kleine Momente aus den gesichteten Amateur-Filmen

Film-Szenen aus dem Jahre 1969

Die Motive stammen aus einer professionellen Reportage. Danke an die Tri Ergon Film-Stiftung

Anfang der 60er Jahre wird überall gebaut

Szenen eines Dokumntarfilms über den Start der Sennestadt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neue Sennestadt